Therapie kann eine wertvolle Unterstützung auf dem Weg zu mehr Klarheit, Stabilität und Selbstwirksamkeit sein. Sie ist eine Investition in Ihre psychische Gesundheit und Lebensqualität. Sie kann dabei helfen, besser mit Gedankenspiralen oder Gefühlsturbulenzen umzugehen und Ressourcen zu (re)aktivieren, damit Sie neue Perspektiven entdecken und wieder eigenverantwortlich ihre Herausforderungen meistern können.

Oft geht es in diesem Prozess um eine Balance von Hingabe und Handeln einerseits und Akzeptanz andererseits. Ein professionelles Gegenüber zu haben, das Struktur bei der Klärung der Themen gibt, erweist sich dabei oft als hilfreich.

Grundlage meines Arbeitens als Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG) sind neben dem systemischen Ansatz dabei vor allem bewährte Methoden der integrativen kognitiven Verhaltenstherapie. Im Fokus steht dabei das Zusammenwirken von Gedanken , Gefühlen ,Verhalten und körperlicher Verfassung. Diese Muster im eigenen Leben zu erkennen, Bewertungen zu verändern und Alternativen zu entwickeln ist wesentlicher Teil des Veränderungsprozesses.

Durch aktive Mitarbeit und gemeinsam besprochene Übungen für zuhause wird der Transfer in den Alltag gesichert. Ich unterstütze Sie schwerpunktmäßig bei:

  • emotionalen Erschöpfungszuständen
  • Anpassungsprozessen nach belastenden Lebensereignissen
  • Ängsten
  • depressiven Verstimmungen
  • Selbstwertproblemen
  • psychosomatischen Beschwerden

… Therapie wagen, um wieder mehr im Einklang mit sich selbst zu leben!