„Stress lass nach“ – Multimodales Stressmanagement

Immer mehr Menschen wünschen sich mehr Balance in ihren verschiedenen Lebensbereichen. Dieser Präventionskurs des multimodalen Stressmanagements unterstützt Sie im individuellen Umgang mit Stress und der Auswahl für Sie geeigneter Bewältigungsmaßnahmen.

In fachlichen Inputs und Übungen  lernen Sie ihr persönliches Stressprofil kennen, erfahren mehr über physiologische und psychologische Auswirkungen von Stress und wie Sie ihn auf verschiedenen Ebenen konstruktiv bewältigen können. Sie erhalten vielfältige Impulse, die Sie im Alltag trainieren können.

Unterstützend zu diesem Kurs kann das Erlernen progressiver Muskelentspannung nach Jacobson (PMR) sinnvoll sein.

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

Entspannungskurs

Mit  der PMR erlernen Sie  ein effektives Entspannungsverfahren, das sich leicht in den Alltag integrieren lässt. Durch bewusstes  Anspannen und Entspannen bestimmter Muskelgruppen im Wechsel wird ein tiefer Entspannungszustand des gesamten Körpers erreicht und die Körperwahrnehmung verbessert. Bei regelmäßigem Üben kann Sie dies unterstützen, Belastungssituationen besser zu meistern.

Beide Kurse sind nach §20 SGBV als Präventionskurse anerkannt. Bitte erkundigen Sie sich vor der Anmeldung bei Ihrer Krankenkasse bezüglich einer Übernahme der Kursgebühr.

Resilienz

Mit Resilienz wird die psychische Widerstandskraft und Fähigkeit eines Menschen bezeichnet, Herausforderungen zu meistern und auch aus Krisen gestärkt hervorzugehen. In verschiedenen Seminarbausteinen erfahren Sie, welche Faktoren dazu beitragen und wie diese persönlich trainiert, in Teams integriert und anderen vermittelt werden können.

Themenliste für pädagogische Fachkräfte und Beratende im Downloadbereich