Meine Praxis arbeitet nur mit Terminvereinbarung!
Diese ist für alle Angebote per Email und telefonisch möglich. Hinterlassen Sie mir gerne Ihren Namen und ihre Telefonnummer sowie Zeiten der Erreichbarkeit auf dem Anrufbeantworter. Ich melde mich dann zeitnah bei Ihnen.
Wenn Sie zeitlich etwas flexibel sind, ist es auch möglich, kurzfristig Termine zu erhalten. Weiterhin kann ich Ihnen anbieten, die Wartezeit auf einen durch die Krankenkasse finanzierten Therapieplatz, in meiner Praxis sinnvoll zu nutzen. Beachten Sie dabei bitte, dass es sich in meiner Praxis um Selbstzahlerleistungen handelt.

Kosten

Die Kosten (Stand 2020) richten sich nach Art der vereinbarten Leistung und zeitlichem Umfang und werden Ihnen
pro Termin in Rechnung gestellt.

Einzelberatung:  70 Euro pro 60 min, längere Dauer entsprechend
Paarberatung: 80 Euro pro 60 min; in der Regel empfehlen sich Sitzungen von 75-90 min Dauer
Supervision: EinzelSV 80 Euro pro 60 min, längere Dauer entsprechend. Bei Teams und grösseren Gruppen richtet sich das Honorar nach der Anzahl der Personen und dem Ort der Durchführung.
Therapie: 80 Euro pro 60 min

 

Therapie

Heilpraktiker*innen für Psychotherapie üben ihren Beruf eigenverantwortlich aus und zählen
zu den freien Berufen im Sinne des § 18 EStG. Die Tätigkeit der Heilpraktiker beruht auf
einem zum bürgerlichen Recht gehörenden Dienstvertrag mit dem Patienten. Gesetzliche
Krankenversicherungen übernehmen keine Kostenerstattung für Behandlungsleistungen.
Sind Sie privat versichert oder haben Sie eine private Zusatzversicherung, so können die
Behandlungskosten je nach Versicherung und Vertrag teilweise erstattet werden. Dies
sollten Sie vorab selbst abklären. Die mit Ihnen vereinbarten Behandlungskosten sind von
der Erstattungshöhe Ihrer Versicherung unabhängig.
Für eine Einzeltherapiesitzung von 60 min. berechne ich ein Honorar von 80 €.

Training/Seminare

Die Angebote werden mit den Coachees oder der Institution nach Art und Umfang der Leistung
vertraglich vereinbart. Die entsprechenden Leistungen und Kosten werden je nach Umfang der
gewünschten Leistungen vertraglich vereinbart und Ihnen in Rechnung gestellt.
Institutionen bekommen bei Buchung eines Seminars einen entsprechenden Kurztext zur
Ausschreibung zugesandt.

Terminabsagen sind bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei möglich.
Danach muss Ihnen der nicht wahrgenommene Termin in Rechnung gestellt werden, sofern der
Termin nicht neu besetzt werden kann.