Supervision dient der Reflexion und Qualitätssicherung beruflichen Handelns und hilft:

  • Komplexe Situationen zu klären
  • die Wechselwirkung von Person, Rolle und Organisation zu erkennen
  • Perspektiven zu wechseln
  • neue Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten zu eröffnen
  • die Zusammenarbeit und Arbeitszufriedenheit in Teams zu fördern
  • die eigenen Ressourcen im Blick zu halten
  • durch Fallbesprechungen die Qualität der fachlichen Arbeit zu sichern
  • eigene Ressourcen und Resilienz im Blick zu halten

Auf der Grundlage von Erkenntnissen aus Psychologie, Sozial- und Kommunikationswissenschaften begleite ich Sie als Supervisorin in Ihren Reflexions- und Klärungsprozessen vor allem mit systemischen und lösungsorientierten Methoden. Die Supervision findet in meinen Räumen in Schallstadt bei Freiburg statt. Bei Teams und größeren Gruppen kann die Durchführung auch in Ihrer Organisation stattfinden. Mehr zu mir und meiner Arbeitsweise finden Sie hier.

Bei Interesse, nehmen Sie per Telefon oder Email Kontakt zu mir auf. Dann besprechen wir unverbindlich Ihr Anliegen.